Wunschkonzert "Sie wünschen, wir spielen"

Erinnern Sie sich noch an die Zeiten der Jukebox / Musikbox? Über Jahrzehnte hinweg waren sie ein wichtiger Beitrag zur Popkultur. Diesen Gedanken aufgreifend treten am 10. Oktober 2020 die Musik an St.Michaelis und die Michaelisstiftung gemeinsam als Veranstalter auf und laden Stiftungsmitglieder und solche, die es vielleicht noch werden wollen, zum Wunschkonzert nach St. Michaelis ein. Beim Konzert „Sie wünschen, wir spielen“ in der Hildesheimer St. Michaeliskirche entscheiden Anfang Oktober die Zuhörerinnen und Zuhörer selbst über das Programm mit.
„Wie schön, dass an diesem Abend die Zuhörer*innen durch ihre vorab eingereichten Musikwünsche das Programm gestalten; für mich wird’s spannend und herausfordernd, in kurzer Zeit möglichst viele Wünsche auf der Orgel und dem Klavier zu erfüllen“, freut sich Kirchenmusikdirektorin Angelika Rau-Čulo.
Der Eintritt zum Konzert ist frei und die Plätze, die unter Corona-Bedingungen zur Verfügung stehen, dürfen komplett besetzt sein. Verbunden mit einer Spende an die Michaelisstiftung können Zuhörerinnen und Zuhörer ihre Lieblingsstücke im Unesco-Weltkulturerbe erklingen lassen. Von Klassik bis Star Wars: Neben Bach, Händel, Mozart und Beethoven, stehen auch neoklassische Stücke wie „Dietro Casa“ von Ludovico Einaudi und die romantische Ballade „September Song“ der dänischen Musikerin Agnes Obel zur Auswahl. Pomp and Circumstance des britischen Komponisten Edward Elgar und eine Collage aus der Filmmusik „Star Wars“ könnten das musikalische Programm abrunden.
Wer sein Lieblingsstück auf der Vorschlagsliste vermisst, kann sich mit KMD Angelika Rau-Čulo in Verbindung setzen. Sie besorgt die Noten und studiert es ein, so dass es im Konzert erklingen kann. Im Anschluss an das Konzert wird zu einem kleinen Umtrunk eingeladen.
Musikwünsche werden gegen eine Spende an die Michaelisstiftung erfüllt: bis zu fünf Minuten Musik 150 Euro, bis zehn Minuten 300 Euro und bis 15 Minuten 500 Euro.
Interessierte können sich mit ihren Kontaktdaten bis zum 6. September an Angelika Rau-Čulo unter Telefon 05121/9990184 oder per E-Mail an kmd@michaelismusik.de wenden.

Event single img Bildquelle: © Jens Kotlenga

Wann